Eine kritische Betrachtung der Kritik

Liebe Fotofreunde, kritisch betrachtet, ist heutige Kritik eine subjektive Ansammlung von sentimentalen Behauptungen und Herablassungen von blasierten und selbstüberschätzenden Subjekten. Die sich allein auf unbewiesenen Behautungen, Klagen und Beschwerden fokussiert hat. Zeitgenössische Bildkritiken sind nicht hilfreich oder konstruktiv. Das verbohrte, narzisstische, über den Dingen thronende Subjekt, ist so selbstherrlich und verhärtet in seiner Ansicht, dass … Eine kritische Betrachtung der Kritik weiterlesen