Das Leiden an Ausreden

Liebe Freunde der schöneren Fotografie, nichts ist für den Fotografen so wichtiger, als das Rausgehen, das Arbeiten an seinen Ideen, Visionen, Wünschen und Träumen. Verstecke dich nicht hinter Ausreden Es ist verführerisch leicht etwas zu unterlassen, etwas nicht zu tun. Die Gründe dafür sind zahlreich: Mangelnde AusrüstungMangelnde ZeitMangelnde FähigkeitMangelndes InteresseDer JobDie FamilieÄngste und Befürchtungen werden … Das Leiden an Ausreden weiterlesen

Fotografie ist die Änderungen des Lebens

Aus diesem Grund darf die Abbildung einer Fotografie niemals als ein abgeschlossener Prozess, als festgelegt, vollendet angesehen werden. Wer sich als Fotograf festlegt, ist nicht mehr in der Lage seine Gedanken weiterzuentwickeln und sich den Wandlungen der Zeit, des Zeitgeistes und der Gesellschaft flexibel anzupassen. Das Leben bedeutet einen ständigen Prozess der Wandlung. Wir werden … Fotografie ist die Änderungen des Lebens weiterlesen