Du musst an dich selbst glauben!

Liebe Freunde der schöneren Fotografie, was ist dein größtes Kapital? Möchtest du eine ehrliche Antwort? Leichtfertig hast du übersehen, dass du selbst dein größtes Kapital bist. Schließlich ist es so, dass alles wofür du bisher gestanden hast, alles was du bisher gemacht und unterlassen hast, alles wodran du geglaubt und gekämpft hast in deinem Bekanntenkreis … Du musst an dich selbst glauben! weiterlesen

Wenn die Antagonisten locken

„Die Fotografie analysiert die Würde eines jeden Menschen, der damit in Kontakt kommt.Sie stellt jeden Beteiligten geistig bloß -Das Model- den Fotografen- den Betrachter.“Gerhard Vetter Ohne weiteres lässt sich der unbedarfte, durchschnittliche und mäßig kulturell interessierte Mensch, der wie in Gefangenschaft irgendwelchen durchschnittlichen und bedeutungslosen Berufen folgt, von seiner oberflächlichen und mäßigen Freizeitbeschäftigung der Fotografie … Wenn die Antagonisten locken weiterlesen