Die „neue Straßenfotografie“

Wer beschäftigt sich, aus Angst, lieber nicht mit dem Thema "Street-Fotografie"? Ist es die Angst Regeln zu brechen, die Angst vor dem Gesetz, die Angst vor anderen Menschen und ihren Gedanken, die Angst vor anderen Fotografen. Es sind diese geschürten Ängste von Tyrannen, Diktatoren, Geschmacks- und Sittenwächtern, die Philistern und Spießbürgern. Ich meine jene, welche … Die „neue Straßenfotografie“ weiterlesen