Fotografie ist Philosophie

Liebe Freunde der schöneren Fotografie, ein kleiner Gedanke: Wir selbst drücken viel über unsere Fotografie im Bezug auf das, was wir als schön, erhaltenswert, würdig und mitteilenswert ansehen und erkennen. Es geht um den eigenen kultivierten künstlerischen und ästhetischen Geschmack Was erweist sich als würdig, um es zu fotografieren? Als Fotograf und Philosoph geben wir … Fotografie ist Philosophie weiterlesen

Der verkommene Blick

Manchmal sieht man Dinge, welche gar nicht zu sehen sind. Denn die Fotografie ist in der Lage den verkommenen Blick, die verkümmerte und vulgäre Seele des Betrachters ans Tageslicht zu zerren und offen zur Schau zu stellen.