Fotografie und Imagination

Liebe Freunde schöneren Fotografie,

die Fotografie ist interessant, wenn wir sie als Stimulus verwenden können, um sich vorzustellen, was sich hinter den Kulissen abspielte. Sie bietet uns eine wundervolle Möglichkeit zu filtern. Sie erlaubt uns zu erfahren, welche Fantasien dir der Betrachter zutraut, sie zeigt uns sehr deutlich, welche Vorstellungen der Betrachter über dich als Mensch hat. Oftmals haben wir diese Betrachter nicht mal direkt zu Gesicht bekommen, sondern sie agieren anonym. Auf diese Weise können wir schnell und sicher feststellen, wie der Betrachter zu uns steht.

Ist er ein Freund oder ein Feind?

Feinde interessieren sich nicht für Beweg-/ oder Hintergründe

Es ist gleichgültig, wie sehr du dich bemühst, wenn der Betrachter dir nicht wohlgesonnen ist, dann interessiert er sich für keinen einzigen Punkt deiner Fotografie und deiner Person. Der missmutige Betrachter wird intervenieren und dir keine Gelegenheit geben, dass du dich äußerst oder deine Vorstellungen, deine Erklärungen anbringen kannst oder platzierst.

Liebe Grüße Herr Rausch

Eine kleine Kaffe Spende

1,00 €

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.