Die Entdeckung des Stiles in der Fotografie

Liebe Freunde der schöneren Fotografie,

um es kurz zu machen:

Es existiert kein endgültiger Stil als Fotograf!

Denn dein Stil der Fotografie verändert sich simultan zu deinem Leben. Im Idealfall entwickelt er sich.

Dein Stil ist somit im ständigen Fluss des „besser“ werdens.

Liebe Grüße Herr Rausch

Eine kleine Kaffe Spende

1,00 €

6 Gedanken zu “Die Entdeckung des Stiles in der Fotografie

  1. @Herr Jante: Wie hat Lindberg das gemacht? Er hatte doch einen endgültigen Stil, Jahrzehntelang… Und hat sich trotzdem weiter entwickelt. Oder sehe ich da etwas falsch… oder wie steht es mit Andreas H. Bittesnich. Unverwechselbar sein Stil… Doch auch er hat sich weiter entwickelt.

    Gefällt 1 Person

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.