Was ist der Wert oder der Mehrwert einer Fotografie?

Liebe Freunde der schöneren Fotografie,

je länger ich über die Fotografie nachdenke, reflektiere und schreibe,
desto mehr glaube ich, dass die Fotografie ein Werkzeug ist, um menschliche Freude und persönliches Glück zu steigern.

  1. Die Fotografie ist die Dokumentation von glücklichen und fröhlichen Augenblicken.
    Wenn wir unsere Fotografien ansehen und uns erinnern, welch Freude und Glück wir seiner Zeit empfanden, dann sind Fotografien unbezahlbar.
  2. Ich fotografiere mich selbst, also bin ich!
    Meine persönlichen Erfahrungen mit der Selbstdokumentation:
    Wenn ich mich selbst fotografiere, ist es fast so als würde meine eigene Existenz behaupten:
    Hier bin ich! Herr Rausch- ich existiere. Ich habe gemacht, gelitten und geliebt.
  3. Fotografien dokumentieren den Lauf der Zeit
    Eine Fotografie kann grundsätzlich nur die Vergangenheit festhalten. Denn in diesem Augenblick ist schon wieder alles anders.

Liebe Grüße Herr Rausch

Eine kleine Kaffe Spende

1,00 €

Ein Gedanke zu “Was ist der Wert oder der Mehrwert einer Fotografie?

  1. Ich sage immer – eine Fotografie ist eine Erinnerung die bleibt.
    Mit jedem Foto verbindet sich eine Erinnerung , viele vergessen wir – aber beim Betrachten des Foto ist sie einfach wieder da…

    Gefällt 1 Person

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.