Beschütze dich und deinen Seelenfrieden

>>Behalte stets deine Wahrnehmung im Auge. Dann was du da beschützt ist nichts Geringeres als dein Selbstrespekt, deine Kompetenz, deine Glaubwürdigkeit, letztlich dein Erfolg als Fotograf<<

Liebe Freunde der schöneren Fotografie,

Jobs bei denen du nicht wertgeschätzt wirst, stressen dich und zerstören alles, was dir wichtig ist.

Dies gilt auch für belastende Beziehungen zur Familie, Freunden und Bekannten und Kunden.

Frage dich selbst:

  • Warum tust du dir das an?
  • Ist es die richtige Umgebung?
  • Worin liegt der Wert, sich von falschen Freunden und damit wertlosen und nutzlosen Aussagen und Handlungen zu beschäftigen?
  • Wer ist erfolgreich, wenn du dich provozieren lässt?
  • Wem nützt es, wenn du dich in deinem Selbstwert drücken lässt?
  • Was musst du tun, um deinen Selbstwert zurückzubekommen?

Liebe Grüße Herr Rausch

pexels-photo-1752804.jpeg

Für den Kaffee

Auch „Fotografen-Diesel“ genannt

1,00 €

3 Gedanken zu “Beschütze dich und deinen Seelenfrieden

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.