Widerstehe den schnellen Verlockungen

Liebe Freunde der schöneren Fotografie,

wir verfallen viel zu oft den schnellen Verlockungen, die gerne und schnell angepriesen werden mit:

  • Das ist lukrativ
  • Das ist seriös
  • Das ist gewinnbringend
  • Mach dir keine Sorgen!

Selbstverständlich ist das Ziel, dass du von diesem äußerst lukrativen, seriösen und gewinnbringen Auftrag möglichst ohne großes Nachdenken mitgerissen wirst. Am Ende des Tages stellt sich jedoch oft heraus, dass es nicht lukrativ und gewinnbringend für dich war, sondern für deinen unbeschreiblich seriösen Auftraggeber.

Nimm dir mehr Zeit

Um Aufträge und Anfragen genau zu prüfen. Gönn dir eine Pause zum Nachdenken. Auftraggeber und Interessenten, welche Druck aufbauen und beginnen Stress zu verbreiten, haben nichts Gutes im Sinn und wollen nicht, dass du es bemerkst. Sie wollen etwas vertuschen, deshalb wirst du gestresst.

Fest steht:

  • Wer unter Stress steht macht leichter Fehler!

Damit du in Zukunft nicht mehr der Dumme bist. Reagiere nicht mehr auf die herkömmlichen Reizwörter wie: lukrativ, seriös, gewinnbringend, schnell, gut und günstig.

Nur wer sich mehr Zeit lässt und sich nicht mehr den schnellen Verlockungen hingibt, hat die Möglichkeit vorher zu prüfen, ob es tatsächlich den Versprechen standhält.

Es existiert kein nachhaltiger schneller Erfolg

Es ist wichtig, dass du dies kapierst. Wer schnell oben ist, ist schnell unten.

Nichts, wirklich gar nichts ist auf dieser Welt gratis. Weshalb sollte es gerade bei deinem Erfolg so sein? Bedenke genau, wie sich schneller Erfolg auf dein Leben auswirkt und welche Auswirkungen es hat, wenn du schnell wieder unten bist.

Wir alle haben dies in der einen oder anderen Weise schon selbst mitgemacht. Wir sind schneller in willkürliche Abhängigkeiten geraten, als uns lieb war. Hinzukommt, dass es sehr schwer ist, dort wieder rauszukommen.

Baue deinen Erfolg nicht auf Schnelllebigkeit, Geschwindigkeit und Oberflächlichkeit auf.

Es ist sinnvoller, nachhaltiger und intelligenter sich seinen Erfolg langsam und hart zu verdienen. Dies macht es den Neidern umso schwerer, dir deinen Erfolg zu nehmen oder streitig zu machen.

Baue deinen Erfolg auf:

  • Offenheit
  • Gewissenhaftigkeit,
  • Mut
  • Freundlichkeit
  • Verlässlichkeit
  • Beharrlichkeit

Wie oft stellen wir uns die Fragen:

  • Wieso habe ich das gemacht?
  • Wie konnte ich so dumm sein?

Das Problem ist:

In den meisten Fällen hattest du absolut keine Ahnung von dem was du da gemacht hast und es hat dich vorher auch nicht interessiert.

Wie schützt man sich davor?

Das Denken (bzw. das darüber nachdenken) ist eine nicht zu unterschätzende, kostengünstige leicht verfügbare und seit mehreren Monaten bewährte Technik in der menschlichen Geschichte.

Außerordentliche Denker haben Google, Microsoft oder so etwas wie Bücher erfunden.

Wenn du dich als Mensch also vernünftig, sachkundig und interessiert ausgebildet hast, dann hast du alles was du benötigst, um durch echte Kompetenz, nachgewiesenen Sachverstand zu glänzen auf dem dein Selbstvertrauen baut, um zukünftigen Schwierigkeiten in aller Ruhe und mit nötiger Gelassenheit zu begegnen. Alles was du dafür tun musst, ist sicher zu stellen, dass dein Verstand die Kontrolle über dein Leben behält und nicht irgendwelche fragwürdigen Verlockungen, Befürchtungen, Ängste und Vorurteile, welche die nicht zu selten von Dritten aufgetischt werden.

Liebe Grüße Herr Rausch

Für den Kaffee

Auch "Fotografen-Diesel" genannt

€1,00

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.