Die Vorgehensweise eines falschen Umfeldes

Es sind erstaunlicher Weise immer dieselben Methoden und Verhaltensweisen, welche toxisches Umfeld entlarven.

  • Wenn du als Fotograf für deinen Freundes- und Bekanntenkreis tatsächlich einen Wert besitzt, warum macht dieser Kreis ausschließlich nur dann für dich Werbung, wenn du gratis für ihn arbeitest?
  • Warum wirst du als Fotograf angegriffen und zurechtgewiesen, wenn du eine faire Gegenleistung verlangst?
  • Warum sieht dein Gegenüber die Freundschaft oder die Bekanntschaft bedroht, wenn du eine faire Gegenleistung verlangst?
  • Warum ist es OK, wenn dich dein Chef bezahlt, wenn du auf deiner Arbeit, die Probleme löst, welche dein Chef dir vorlegt?
  • Warum ist es nicht OK, wenn dich deine Freunde und Bekannten bezahlen, wenn deren Probleme in deiner Freizeit löst?
  • Warum ist es für deine Freunde und Bekannten normal, dich mit einem Taschengeld abzuspeisen, für eine fotografische Leitung, welche schnell 1000 Euro bei einem professionellen Fotografen kostet?

Warum fällt es nicht auf, dass Schlüsselsätze wie:

„Du bist so talentiert und seriös! Deine Arbeiten sind so unglaublich professionell“

In Wahrheit bedeuten:

„10 Euro für alles! Ohne Kost und Logie! Ohne Bezahlung der Immensen und zu erwartenden Nachbearbeitungswünsche.“

Merke:

Lasse dir niemals von anderen Menschen vorschreiben, was deine Arbeit wert ist!

Gefühlt existieren 7 Mrd. Fotografen auf dieser Erde. Warum sollst gerade du als Fotograf für andere gratis arbeiten? Es existieren genug andere gratis Fotografen!

Widme dich deiner Leidenschaft der Fotografie. Lasse dir niemals Vorschreiben, wie du deine Leidenschaft auszuleben hast.

Es kann sein, dass man an dich herantritt und dich auf dein besonderes Talent anspricht. Vielleicht spricht man auch von deiner fulminanten Leidenschaft, deine Expertise wird sehr hochgeschätzt und es ist gerade deine individuelle Bildsprache, dein Stil, der Gewünscht wird.

Mach den Selbstversuch:

Finde mit dieser Argumentation einen Handwerksmeister der anschließend 8 Stunden gratis bei dir arbeitet.

Was ist die deine Zeit, deine Leidenschaft, deine Expertise wert? Was bist du dir letztlich selbst wert?

Liebe Grüße Herr Rausch