Wer bist du?

Wer bist du, was ist dein Charakter, wie sieht deine Persönlichkeit aus? Wie setzt du dein Verständnis von Ästhetik um? Entspricht die Umsetzung deinen ethischen Glaubensätzen und sind sie deiner Meinung nach moralisch? Verhältst du dich kultiviert genug, um deinen eigenen ästhetischen Empfindungen genüge zu tragen? Bevorzugst du eine kultivierte, elegante Art der Kritik oder benimmst du dich wie ein Troglodyt mit einer großen Keule? Zeige mir deine Fotografien, sage mir warum du sie gemacht hast, reagiere auf Ansprachen, Anregungen und Kritik. Lass uns dein Verhalten beobachten, wenn du etwas Unerwünschtes siehst.

Zeige uns:

  • deine Gedanken ( deine Philosophie)
  • dein Verhalten und deine Persönlichkeit (deine Psychologie und Soziologie)
  • deine Fotografien, deine Kunst (dein Verständnis von Kultur)

Erkläre uns, warum gerade dein Verständnis von Fotografie kultiviert werden sollte.

Zum fotografischen Sehen gehört:

  1. Den Unterschied zu erkennen und zu verstehen, welcher zwischen einer fotografischen Abbildung und der menschlichen Wahrnehmung liegt.
  2. Das wesentliche im Leben zu erkennen, um es bildlich zu darstellen.

Liebe Grüße Herr Rausch